02.01.2018 / Jamsession mit den Busstop Rokkers / Fasanerie

Die erste von der MuKt-Initiative unterstützte Jamsession überzeugte durch ihr abwechslungsreiches Programm, das mühelos Genregrenzen eliminierte. Alte Hasen der Münchner Musikszene wechseln sich mit Gastmusikern ab und Profis mit Amateuren, dabei waren Neulinge ebenfalls herzlich willkommen.

Was bei der Auftaktsession, die von den „BusStop Rokkers“ perfekt geleitet wurde – besonders beeindruckte, war das selbstverständliche Miteinander. Hier nahm keiner die Bühne für sich allein in Anspruch, jeder kam zum Zug und spielend entstanden neue Formationen – Musik verbindet die Menschen!